Die GRIF im Überblick

In der RAL-Gütegemeinschaft GRIF e.V. (Gütegemeinschaft Handbetätigte Geräte zur Brandbekämpfung - Instandhaltungs-Richtlinien und Fachlehrgänge e.V.) sind Hersteller von Feuerlöschgeräten sowie Hersteller von Löschwassertechnik vertreten.

Diese bieten

  • gütegesicherte Schulungen für die Wartungsdienste.
  • gütegesicherte Instandhaltungsanweisungen für Feuerlöscher und/oder Löschwassertechnik.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Was macht die GRIF?

Die gütegesicherten Instandhaltungsanweisungen werden mit höchstem Qualitätslevel individuell für jeden angebotenen Feuerlöscher erstellt. Die Gütegemeinschaft legt darüber hinaus den Mindestinhalt und die Qualitätsanforderungen an die Instandhaltungsanweisungen im Detail fest. So werden die Wartungsdienste optimal in die Lage versetzt, die Geräte instand zu halten.

Die Schulungen für Feuerlöscher-Prüfer, zur Instandhaltung der Löschwassertechnik sowie anderer handbetätigter Geräte berücksichtigen den neuesten Stand der Technik. Die Qualität der Schulungen wird regelmäßig von der Gütegemeinschaft überwacht und beurteilt. In regelmäßigen Fortbildungsveranstaltungen sorgt die Gütegemeinschaft für das gleich bleibend hohe Qualitätsniveau der Ausbilder.

Die GRIF auf einem Blick

  • Was ist die GRIF?
 
  • Wofür steht die RAL-Gütegemeinschaft?
 
  • Warum ist uns die gütegesicherte Ausbildung wichtig?

 

Die Antworten darauf und viele weitere Informationen erhalten Sie im neuen GRIF-Flyer.