Sie befinden sich hier:  Infothek   Instandhaltung
Instandhaltung

Sicherheit nur bei regelmäßiger Wartung

Ihren Zweck, Menschenleben und Sachgüter vor Bränden zu schützen, können Feuerlöscher nur dann sicher erfüllen, wenn sie in einem gebrauchsfähigen Zustand erhalten werden. Dies ist bei den meisten Feuerlöschern z.B. im gewerblichen Bereich rechtlich vorgeschrieben, im Bereich der freiwilligen Anschaffung aber genauso notwendig und aus technischen Gründen unbedingt zu empfehlen.

Löschwasserleitungen/Wandhydranten werden in der Regel durch das Baurecht (Länderrecht) gefordert und dienen bei der Brandbekämpfung sowohl der Selbsthilfe für Laien als auch der unterstützenden Wasserversorgung für die Feuerwehr. Um die Funktion und die Sicherheit dieser lebensrettenden Technik für den Anwender sicherzustellen, ist eine regelmäßige Instandhaltung dieser Anlagen erforderlich.


Geprüfte Sicherheit - Instandhaltung in einzelnen Schritten

Nur ein voll funktionstüchtiger Feuerlöscher kann im Ernstfall Leben retten. Um dies sicherzustellen, ist eine sachgerechte Prüfung notwendigen. Hier erfahren Sie mehr zu den einzelnen Arbeitsschritten der Instandhaltung.

Information

Keine Artikel in dieser Ansicht.